Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt: Trio dreifach brisant | Autobahnpolizei stellt Diebesgut und Rauschgift sicher

    Pfungstadt (ots) - Gleich dreifach brisant war das Ergebnis einer Routinekontrolle der Polizeiautobahnstation Südhessen eines mit drei bulgarischen Staatsbürgern besetzten Golfs am Montagnachmittag auf der A 67. So fanden die Beamten beim 35-jährigen Beifahrer nicht nur ein in Frankfurt gestohlenes Handy, sondern mussten zudem feststellen, dass der 31 Jahre alte Fahrer offensichtlich unter dem Einfluss von Drogen stand. Der Verdacht erhärtete sich, als eine geringe Menge Rauschgift bei dem Mann gefunden wurde. Auf den ersten Blick nichts zu beanstanden hatten die Ordnungshüter bei der 25-jährigen Mitfahrerin. So sollte der zweite, genaue Blick jedoch das Trio mit der dritten Auffälligkeit vervollständigen. Denn für den Aufenthaltsort der jungen Frau aus Mannheim - so der Schluss aus einem elektronischen Fingerabdruckvergleich - interessierten sich seit geraumer Zeit die dortigen Behörden. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 750 Euro wurden die auf dem Weg in ihr Heimatland befindlichen Reisenden wieder entlassen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: