Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Bei Einbruch gestört

    Groß-Gerau: (ots) - Zwei bislang Unbekannte haben am Dienstagnachmittag gegen 17 Uhr vergeblich versucht in ein Einfamilienhaus in der Szamotuly Straße einzubrechen. Eine Nachbarin hatte die beiden Einbrecher beim Aufhebeln der Terrassentür gestört, worauf  die Ganoven die Flucht in Richtung Fasanerie ergriffen. Die Flüchtigen werden als schlank und groß gewachsen mit dunkler Kleidung beschrieben. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung ging einer Polizeistreife am Bahnhof in Dornberg ein wegen Betrugs gesuchter 24-jähriger Mann ins Netz. Gegen den aus Rumänien stammenden Mann bestand ein Haftbefehl, aufgrund dessen er in eine Haftanstalt gebracht wurde. Mit dem Einbruchsversuch hat er hingegen nichts zu tun.

    Hinweise zu den flüchtigen Tätern nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: