Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Renitenter Ladendieb oder grundlose Aggression?

    Viernheim (ots) - Montagnachmittag (15.12.) mussten sich zwei Angestellte einer Drogerie in der Rathausstraße mit einem unliebsamen Zeitgenossen rumärgern, der entweder von Natur aus aggressiv ist oder einen Diebstahl ungesühnt machen wollte. So verließ um 15:45 Uhr ein etwa 1,90 Meter großer, auffallend schlanker Mann das Geschäft, wobei die Diebstahlsdetektoren am Ausgang Alarm auslösten. Sofort waren die Verkäuferinnen zur Stelle, um nach dem Rechten zu sehen. Der 20- bis 30-Jährige drohte daraufhin den Frauen mit Gewalt, sollten sie ihn anfassen wollen. Besonnen und richtig handelnd ließen die den Grobian von dannen ziehen. Welchen Grund es für die verbale Attacke gab und ob es sich tatsächlich um einen Diebstahl handelte, ist derzeit noch nicht bekannt. Hinweise auf die Person, die im Oberkiefer eine auffällige Zahnlücke hat und insgesamt einen ungepflegten Eindruck machte, nimmt die Ermittlungsgruppe in Viernheim entgegen: 06204 / 97 47 17.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: