Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Fahrzeug ausgeräumt
29-Jähriger nach Diebstahl in Haft

    Darmstadt (ots) - Ein Autobesitzer hat am Sonntagabend (14.12.08) einen 29-jährigen Mann auf frischer Tat beim Diebstahl ertappt. Der bereits mehrfach auch wegen gleichgelagerter Delikte polizeibekannte Mann hatte gegen 22.15 Uhr die unverschlossene Tür des Fahrzeugs geöffnet und alle im Innenraum befindliche an sich brachte. Nach seinen Angaben wollte er seine Drogensucht mit dem Diebstahl finanzieren. Er wurde der Polizei übergeben, die darüber hin aus feststellte, dass gegen den Mann noch ein aktueller Haftbefehl wegen Diebstahl mit einer Freiheitsstrafe von neun Monaten vorlag. Außerdem wurde bei ihm ein fremder Führerschein gefunden. Die Ermittlungen, wie der 29-Jährige in dessen Besitz gelangt ist, dauern noch an. Der Beschuldigte wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: