Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Schnelles Tabakpäckchen | Kurze Flucht endet in Festnahme

Rüsselsheim (ots) - Kurz und erfolglos blieb eine Flucht eines 23-Jährigen vor einer Streife der Polizeistation Rüsselsheim am Samstagabend (13.12.). Nachdem der Mann die Beamten gegen 22:15 Uhr in der Marktstraße gesehen hatte, nahm er sofort und zunächst ohne erkennbaren Grund die Beine in die Hand und rannte los. Erst als sich der Flüchtende im Rennen eines Tabakpäckchens mittels eines beherzten Wurfs entledigte, ahnten die Ordnungshüter, warum es der Verdächtige plötzlich so eilig hatte. Die Vermutung bestätigte sich unmittelbar nach der Festnahme. Das Päckchen flog trotz "schnellem Inhalts" nicht weit, so dass die Polizei es finden und einsehen konnte. In ihm verbarg sich Amphetamin in Form von "Speed". Das Rauschgift wurde sichergestellt, gegen den bereits einschlägig Bekannten eine Anzeige in die Wege geleitet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: