Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: NACHTRAG zu unbekannter Toter in ausgebranntem Wohnwagen entdeckt | Identität geklärt

Lampertheim (ots) - Bei dem am Montagabend in einem ausgebrannten Wohnwagen aufgefundenen männlichen Leichnam handelt es sich, wie bereits angenommen, um den 69-jährigen Wohnsitzlosen. Eine Obduktion konnte die Identität abschließend klären. Wie die Kriminalpolizei jetzt bekanntgab, gilt eine fahrlässige Brandverursachung durch eine offene Hitze- bzw. Feuerquelle als wahrscheinlich. Aufgrund eines zunächst entfachten Schwelbrandes verstarb der Mann an einer Rauchgasvergiftung. Die Detonationen, die durch Zeugen an jenem Abend wahrgenommen wurden, stammen nach jetzigem Kenntnisstand von zerplatzten Gasflaschen, die in dem Wohnwagen gelagert waren. Der Verstorbene kam gebürtig aus dem Raum Würzburg, hielt sich die letzten Jahre jedoch im südhessischen Bereich auf. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: