Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mühltal/Nieder-Ramstadt: Terrassentüren aufgehebelt
Einbrüche in zwei Einfamilienhäusern

    Mühltal (Darmstadt-Dieburg) (ots) - Bei zwei Einbrüchen im Nieder-Modauer-Weg und in der Woogstraße haben bislang noch unbekannte Täter am Mittwoch (10.12.08) Schmuck und Bargeld gestohlen. In beiden Fällen hebelten die Ganoven die Terrassentür mit mehreren Ansätzen auf und durchsuchten die beiden Einfamilienhäuser. Andere Wertgegenstände als Schmuck und Bargeld waren für die Einbrecher offenbar nicht von Interesse. Der Einbruch im Nieder-Modauer-Weg fand im Zeitraum zwischen 12.45 und 14.50 Uhr statt, der Einbruch in der Woogstraße während des Tages bis 19.30 Uhr. Im Zusammenhang mit dem letztgenannten Einbruch steht möglicherweise die Beobachtung eines Zeugen. Gegen 18 Uhr wurde ein etwa 50 Jahre alter und zirka 180 cm großer Mann auf dem Grundstück in der Woogstraße gesehen. Er hat weiß-graue Haare und war mit einer schwarzen Wolljacke und einer dunklen Hose bekleidet. Wer weitere Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.

    Tipps zum Schutz vor Wohnungseinbrechern erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger bei ihrer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (Telefon 06151/969-4030) oder auch im Internet unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: