Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: Hilflose Person mit dreizehn Messern im Gebüsch

Walldorf: (ots) - Bei einem 46-Jährigen machten Polizeibeamte am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in der Berliner Straße einen unglaublichen Fund. Mit dreizehn Messern, verteilt am Gürtel, in der Jacke, um den Hals hängend und im Rucksack lag der stark alkoholisierte und wohl auch unter weiteren Drogen stehende Mann hilflos in einem Gebüsch. Anwohner hatten eine Streife verständigt, die den Polizeibekannten zur Ausnüchterung in Gewahrsam nahmen. Da es sich bei einigen der scharfen Werkzeuge um so genannte Einhandmesser handelte, sieht der in Mörfelden wohnende Mann bei Ernüchterung einer Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz entgegen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Rainer Müller Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: