Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Walldorf: Zwei Einbrüche in Wohnhäuser/ Schmuck und Bargeld gestohlen/ Polizei gibt Tipps zur Vorbeugung

    Walldorf: (ots) - Bei zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser haben bislang Unbekannte am Montag Schmuck und Bargeld gestohlen. Zwischen 15.45 und 17.15 Uhr drangen die Diebe im Schwalbenweg durch die Terrassentür in die Wohnräume ein und durchsuchten das Mobiliar nach Stehlenswertem. In der Tannenstraße wurden die ungebetenen Besucher in der Zeit von 16.45 bis 23.50 Uhr fündig. Mit Hilfe einer Leiter stiegen sie durch ein zuvor gewaltsam geöffnetes Fenster ein. In den beiden Fällen machten die Täter Beute im Wert von mehreren tausend Euro. Einen Zusammenhang schließt die Polizei nicht aus.

    Die Polizei Rüsselsheim bittet unter der Rufnummer 06142/ 6960 um Hinweise.

    Um sich vor solchen Langfingern zu schützen, gibt die Polizei folgende Tipps: - Selbst bei kürzester Abwesenheit Fenster und Türen -auch im Obergeschoß und Balkonbereich- fest verschließen; nur Zuziehen reicht nicht - Lassen Sie das Licht an -vor allem die Außenbeleuchtung- Einbrecher scheuen das Licht - Bitten Sie Ihren Nachbarn, immer wieder mal einen Blick auf ihr vielleicht den ganzen Tag über leerstehendes Haus zu werfen. Gemeinsam geht vieles besser. - Achten Sie in Ihrer Wohngegend auf ortsfremde Personen und Fahrzeuge - Verständigen Sie sofort Ihre Polizeidienststelle, wenn Sie etwas Verdächtiges feststellen. - Weitere nützliche Tipps finden Sie im Internet unter www.polizei-beratung.de oder direkt bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Darmstadt unter der Rufnummer 06151/ 969-4030


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: