Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt/Fulda: Diebesgut im Wert von 2075 Euro sichergestellt | Die Spur führt nach Nordhessen

    Weiterstadt/Fulda (ots) - Die Zentrale Fahndung und Verkehrsüberwachung des Polizeipräsidiums Südhessen kann nach einer Kontrolle am Donnerstagabend (4.12.) auf der A 5 einen erneuten Erfolg verbuchen. So ging einer Zivilstreife ein Pkw ins Netz, der eine brisante Fracht geladen hatte. Diebesgut im Wert von über 2000 Euro. Der Fahrer des Wagens, ein 32 Jahre alter Mann aus Offenbach, wollte die verdächtige Ladung, die aus hochwertiger Kleidung und Markenparfüm bestand, lediglich angekauft haben. Eine Wohnungsdurchsuchung bei dem gebürtigen Rumänen brachte noch weitere, zum Teil noch mit Preisschildern versehene Kosmetikartikel und Bekleidungsstücke zum Vorschein. Sowohl im Fahrzeug als auch in der Wohnung fanden die Beamten außerdem Hinweise auf mögliche Treibstoffdiebstähle. Die ersten Ermittlungen ergaben, dass Teile der aufgefundenen Gegenstände aus einem Diebstahl in Fulda stammen. Das zuständige Kommissariat in Nordhessen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft verzichtete aufgrund der ordentlichen Wohnsitzverhältnisse auf eine richterliche Vorführung und entließ den Mann am Freitag. Die Suche nach weiteren Tatorten und möglichen Hintermännern hat begonnen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: