Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bürstadt: Straßenraub geklärt | 17-jähriger "Bekannter" hat noch mehr auf dem Kerbholz

Bürstadt (ots) - Ein Straßenraub in der Bahnhofsallee vom 17. Februar dieses Jahres ist geklärt. Damals wurde einem heute 18-Jährigen ein Handy von zwei damals unbekannten jungen Männern auf offener Straße gestohlen. Zuvor rissen die Täter ihr Opfer zu Boden. Die Ermittler des zuständigen Kommissariats K 10 in Heppenheim wurden aufgrund einer SIM-Karte, die nach der Tat mit dem Handy verwendet wurde, zunächst auf die Fährte des ersten Tatverdächtigen gebracht. Die Auswertung von Spuren, die im Rahmen einer Durchsuchung bei dem heute 28 Jahre alten gebürtigen Lampertheimer erlangt wurden, sollte den Fahndern auch den zweiten im Bunde präsentieren. Bei diesem handelt es sich um einen 17-jährigen Jugendlichen aus Worms, dem bereits zahlreiche Betrugsstraftaten anhängen. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: