Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Auf in die Irische See | Temposünder zweifach erwischt

    Weiterstadt (ots) - Dass in Deutschland auf vielen Autobahnabschnitten entgegen der im Ausland weitläufigen Meinung, hierzulande dürfe generell so schnell wie nur möglich gerast werden, Tempolimits bestehen, weiß seit Dienstagnachmittag (2.12.) auch ein 50-Jähriger aus dem schönen Elsass. So war der Mann im 100 km/h-Bereich der A 5 bei Weiterstadt jedoch nicht nur einfach zu schnell. Sein Tacho zeigte gleich den zweifachen des erlaubten Wertes an, nämlich "rase und schreibe" 200 km/h! Die Beamten der Zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung erhoben eine Sicherheitsleistung in Höhe von 770 Euro. Als nächstes Reiseziel könnte man die Isle of Man empfehlen. Als einziges Land in Europa gibt es dort in der Regel nicht mal in Ortschaften Geschwindigkeitsbegrenzungen...


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: