Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Viernheim: Ein Einbruch, der sich gewaschen hat

Viernheim (ots) - Weniger einen Sinn für Reinlichkeit als für das schmutzige Geschäft bewiesen noch Unbekannte in der Nacht auf Montag (1.12.), die mit Brachialgewalt in das Büro einer Autowaschanlage in der Heidelberger Straße eingebrochen sind. Nachdem die "Unsaubermänner" mit einer Betongehwegplatte eine Fensterscheibe des Gebäudes eingeworfen hatten, gelangten sie ins Innere und traten eine Tür ein. Im Geschäftsraum brachen sie eine Schublade auf, entnahmen eine Geldkassette und hebelten diese auf. Die Höhe der Beute ist nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Sauber werden sich die Täter trotz des besagten Tatortes nicht aus der Affäre ziehen können. So erhofft sich die Polizei nicht nur aus den vorgefundenen Spuren, sondern auch aus Zeugenhinweisen weitere Anhaltspunkte: 06204 / 97 47 17. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: