Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach Einbruch in eine Lagerhalle

Rüsselsheim (ots) - In der Nacht vom 29./30.11.08 versuchten zwei 32 u. 26 Jahre alte Polen in Rüsselsheim, in der Eisenstraße gg. 00.50 Uhr eine Lagerhalle leer zu räumen. Sie hatten sich bereits Zutritt verschafft, wurden jedoch bemerkt u. die Polizei benachrichtigt. Als die Beiden mit ihrem Kleintransporter flüchten wollten fielen sie einer Streife der Pst. Rüsselsheim auf. Auf die Anhaltezeichen reagierten sie nicht, sondern setzten zunächst ihre Fahrt fort, missachteten mehrere rote Ampeln u. gefährdeten noch weitere Verkehrsteilnehmer. Auf der A 3, kurz vor der Ausfahrt Raunheim ließen sie ihr Fahrzeug mitten auf der Autobahn stehen u. flüchteten weiter zu Fuß. Die verfolgende Streife u. mittlerweile weitere Steifenbesatzungen wurden nun durch den herbeigerufenen Polizeihubschrauber bei der Suche nach den beiden Tätern unterstützt. Diese konnten dann auch durch die Hubschrauberbesatzung auf dem naheliegenden Tanklagergelände aufgespührt u. die weiteren Polizeikräfte herangeführt werden. Es folgte die Festnahme der beiden Täter.Das Fahrzeug mit bereits beladenen Stehlgut stellte die Polizei sicher. Die Ermittlungen dauern. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Telefon: 06151 - 969 3030 E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: