Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Passanten halten Dieb fest

    Darmstadt (ots) - Ein etwa 20 Jahre alter Mann, leider noch unbekannt, hat am Samstagnachmittag (22.11.08) gegen 14.15 Uhr auf dem Marktplatz in Darmstadt für einiges Aufsehen gesorgt. Der Mann, der offenbar beobachtet hatte, wo ein Standbetreiber seine Geldkassette in seinem Transporter deponiert hatte, hatte die Kassette mit rund 250 Euro an sich gebracht und war mit ihr davon gerannt. Mehrere Passanten stellten sich ihm jedoch in den Weg und konnten ihn zunächst auch festhalten. Die Kassette ließ er zudem fallen. Als der Mann nun drohte, mit einem Messer zuzustechen, das er angeblich dabei habe, ließen ihn die Passanten besser los. Eine Fahndung nach ihm verlief bislang erfolglos. Er ist ca. 175 cm groß, schmal, und hat ca. 3-6 Millimeter lange Haare. Er trug eine blau-graue Pudelmütze, eine dunkle Winterjacke, eine hellblaue Jeans und einen grauen Rucksack mit Streifenmuster. Wer Hinweise zu dem Mann geben kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: