Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Diebstahl aus Klinik und Einbruch in Arztpraxis/ Polizei nimmt Tatverdächtigen fest/ Richter ordnet Untersuchungshaft an

    Rüsselsheim: (ots) - Eine Klinik und eine Arztpraxis in der August-Bebel-Straße waren zwischen Samstagmorgen (22.11.) und Sonntagmorgen (23.11.) Ziel für einen 30 Jahre alten Dieb aus Rüsselsheim. Die Polizei kam dem ihr wohlbekannten Mann schnell auf die Spur und ein Richter schickte den Tatverdächtigen am Montag in Untersuchungshaft.

    Der 30-Jährige war in die Klinik geschlichen und hatte dort einen Notfallkoffer mitgehen lassen. Damit nicht genug war er anschließend gewaltsam in die Arztpraxis eingedrungen. Mit einem Pflasterstein warf der drogenabhängige Mann eine Fensterscheibe ein und hebelte die Schränke mit einer Brechstange auf. Der Rüsselsheimer stahl hier verschiedene Medikamente und einen Laptop. Den Notfallkoffer und das Diebesgut aus der Arztpraxis stellten die Beamten der  Rüsselsheimer Polizei in der Wohnung des Langfingers sicher.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de