Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raub auf Taxifahrer

    Darmstadt / Frankfurt am Main (ots) - Am Sonntagmorgen, gg. 04.00 h nahm ein Frankfurter Taxifahrer an der hauptwache in Frankfurt/Main drei Männer auf, deren Fahrtziel zunächst der innerstädtische "Luisenplatz" von Darmstadt war. In Darmstädt änderten die drei das Fahrtziel und ließen sich in den Stadtteil Arheilgen, dortige Maulbeeralle chauffieren.

    Dort gg. 04.35 Uhr angekommen hielt der Fahrer an und wollte den Fahrtpreis kassieren. Der Beifahrer riß hierbei die Geldbörse des Taxifahrers aus dessen Hand und einer seiner auf dem Rücksitz befindlichen Mittäter schlug von hinten auf den Fahrer ein. Die drei Männer flüchteten mit der erbeuteten Geldbörse, Inhalt 160,- Euro und persönlichen Papieren des Geschädigten, aus dem Taxi heraus in unbekannte Richtung.

    Der Taxifahrer will den eigenen Angaben nach noch ca. eine halbe Stunde im Tatortbereich "Maulbeerallee" gestanden haben, da er vermutlich unter Schock stand.

    Die drei Täter werden wie folgt beschrieben:

    Täter 1.:(Beifahrer):      weiße Hautfarbe, sportlich,
                                        schlanke Figur,
                                        ca. 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß,
                                        sprach akzentfreies deutsch,
                                        trug schwarze Jacke und Jeans,
Täter 3.:(Fahrzeugfond): schwarze Hautfarbe, dunkle kurze Haare,
                                        ca. 160 cm groß, sportliche Figur,
                                        sprach deutsch mit amerikanischen Akzent,
                                        trug eine lila Jacke,
Täter 3.:(Fahrzeugfond): schwarze Hautfarbe, ca. 160 cm groß,
                                        normale Figur,
                                        sprach deutsch mit amerikanischen Akzent

    Hinweise zu den Täter bitte an das Polizeipräsidium Südhessen in Darmstadt, Tel.: 06151 - 969-3030, oder jede andere Polizei-dienststelle. Wer hat die beschrieben Täter vor oder nach der Tat in Frankfurt/Main oder in Darmstadt gesehen? Gibt es Zeugen die das Frankfurter Taxi im Bereich von Darmstadt bzw. Arheilgen/ Maulbeerallee gesehen haben?

    PvD Lieser


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: