Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfallflucht mit schwerstverletztem Fahrradfahrer Unfallzeugen dringend gesucht!

    Groß-Gerau (ots) - Unfallort: Groß-Gerau, Ortsteil Berkach, Gernsheimer Straße (B 44), Kreuzung Rathausstraße Unfallzeit: Samstag, 22.11.2008, 10:04 Uhr

    Mehrere Pkw standen an der "Rot" zeigenden LZA auf der B 44 von Dornheim kommend in Fahrtrichtung Groß-Gerau. Auf dem parallel verlaufenden Radweg stand ein 72-jähriger Radfahrer, der in Richtung Groß-Gerau weiterfahren wollte, auch die für ihn geltende LZA zeigte "Rot". Baulich bedingt stand der Radfahrer etwa drei Meter seitlich vor dem ersten Pkw. Als die LZA auf "Grün" umschaltete, fuhr der Radfahrer los, gleichzeitig beschleunigte der erste der wartenden Pkw und bog nach rechts in die Rathausstraße ein. Hierbei mißachtete er die Vorfahrt des Radfahrers, es kam zum Zusammenstoß zwischen Pkw und Fahrrad, wodurch der Radfahrer zum Sturz kam. Durch diesen Sturz zog er sich ein schweres Schädel-Hirn-Trauma zu. Er musste mit dem NAW ins GPR-Klinikum nach Rüsselsheim verbracht werden. Der 72-jährige Dornheimer schwebt in akuter Lebensgefahr. Die Fahrerin/der Fahrer des verursachenden Pkw setzte die Fahrt fort, ohne sich um den gestürzten Mann zu kümmern. Laut Zeugen handelt es sich um einen schwarzen oder dunkelblauen Kleinwagen (Corsa-Klasse). Nähere Hinweise zum flüchtigen Pkw sind momentan nicht bekannt. Auch eine unmittelbar nach dem Unfall eingeleitete Funkfahndung verlief negativ. Die Zeugin saß im dritten wartenden Pkw. Der vor ihr fahrende Pkw, VW Passat Kombi, graumetallic, fuhr dem abbiegenden Verursacher hinterher. Der Fahrer des Passat müsste den Unfallhergang genauer gesehen haben und gegebenenfalls weitere Angaben zum flüchtigen Pkw machen können. Bisher hat sich der Fahrer noch nicht bei der Polizei gemeldet. Dieser Fahrer wird dringend gebeten, sich bei der Polizeistation Groß-Gerau (06142/1750) zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Loosen, PHK

Telefon: 06152-175-13

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: