Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bensheim: Einbrecher nach frischer Tat festgenommen | Polizei bewies richtigen Riecher

    Bensheim (ots) - Der Bensheimer Polizei ist Freitagfrüh (21.11.) ein Einbrecher ins Netz gegangen, der kurz zuvor in einem Autohaus in der Robert-Bosch-Straße fast ein Dutzend Radsätze stehlen wollte. Kurz vor drei Uhr meldete ein Sicherheitsdienst, dass man auf der Videoüberwachung des Firmengeländes eine verdächtige Person ausgemacht hätte. Unmittelbar darauf waren zwei Streifen vor Ort, wobei die Täter, zwei an der Zahl, sofort die Flucht ergriffen. Ersten Ermittlungen nach trennten die bis dahin Unbekannten ein Schloss eines Containers auf, aus dem sie 22 Kompletträder zum Abtransport bereitlegten. Im Rahmen der Fahndung entdeckten die Beamten einen unweit vom Tatort entfernt abgestellten verdächtigen Kastenwagen mit litauischer Kennung. Der Riecher sollte sich als richtig erweisen. Hier konnte einer der Geflüchteten bei seiner Rückkehr zum Fahrzeug festgenommen werden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 31 Jahre alten Litauer, der zudem per Haftbefehl gesucht wurde. Die Ermittlungen zu seinem Komplizen laufen zurzeit noch auf Hochtouren. Samstagfrüh wird der Gefasste nach Antrag der Staatsanwaltschaft in Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: