Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Gerau: Haftbefehl vollstreckt | Schlechte Kopien erregten Verdacht

Groß-Gerau (ots) - Mit fast nicht lesbaren Kopien eines jugoslawischen Passes, einer Niederlassungserlaubnis sowie einer Arbeitserlaubnis versuchte Donnerstagabend (20.11.) auf der B 44 ein vermeintlich 46-Jähriger seiner Festnahme zu entgehen. Beamte der Zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung stoppten den jugoslawischen Staatsbürger als Fahrer eines Transporters, woraufhin sich dieser mit besagten Durchschriften seiner Papiere auswies. Die Ordnungshüter schöpften Verdacht und führten einen elektronischen Fingerabdruckvergleich durch. Der zeigte, der Mann hatte sich nicht nur um zwei Jahre älter gemacht, sondern war zudem zur Festnahme ausgeschrieben. So hielt sich der in Wahrheit 46 Jahre alte Gesuchte seit über vier Jahren illegal in Deutschland auf. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: