Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dornheim: abendliche Brandserie/ Mülltonnen vorsätzlich angezündet/ Polizei gelingt rasche Festnahme eines Tatverdächtigen

    Dornheim: (ots) - Nachdem am Mittwochabend zwischen 21 und 22 Uhr im Dornheimer Stadtbereich mehrere Mülltonnen und Papiercontainer angezündet wurden, hat die Groß-Gerauer Polizei kurz nach Mitternacht einen Tatverdächtigen festgenommen. Durch Zeugenhinweise und schneller intensiver Fahndung ging der 38 Jahre alte Mann den Beamten ins Netz. Ihm wird vorgeworfen, an dem Abend im Neckarring, in der Friedrich-Ebert-Straße und in der Bahnhofstraße, insgesamt fünf Müllbehälter in Brand gesetzt zu haben. Durch die brennende Papiertonne in der Friedrich-Ebert-Straße wurde die Fassade eines Hauses in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Taten hat der einschlägig polizeibekannte Dornheimer zugegeben. Er hat sich nun strafrechtlich zu verantworten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: