Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern/Roßdorf: Zwei jugendliche Tatverdächtige nach Farbschmierereien festgenommen (siehe auch unsere Pressemeldung vom 9.11.08, 16.43 Uhr)

Groß-Zimmern/Roßdorf (ots) - Die Kriminalpolizei in Darmstadt hat am Mittwoch (19.11.08) mit Beschlüssen des Amtsgerichts die Wohnungen von zwei 15 und 16 Jahre alten Jugendlichen aus Groß-Umstadt und Groß-Zimmern durchsucht. Die beiden stehen in dringendem Verdacht, in der Nacht zum 9.11.08 in Roßdorf-Gundernhausen und Groß-Zimmern Farbschmierereien begangen zu haben. Es waren auch Hakenkreuze aufgesprüht worden (wir haben berichtet - siehe auch unsere Pressemeldung vom 9.11.08, 16.43 Uhr). Die bereits anderweitig auffällig gewordenen Jugendlichen wurden vorläufig festgenommen und nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung nach Hause entlassen. Sie bestreiten die Tat. Die Polizei stellte u.a. den Computer des 15-Jährigen sicher. Die Ermittlungen dauern an. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: