Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Bischofsheim: Einbrecher kommen in der Dämmerung/ Polizei gibt Tipps zur Vorbeugung

    Bischofsheim: (ots) - Dass Einbrecher nicht nur nachts aktiv sind, hat sich am Mittwochnachmittag zwischen 15.30 und 17.30 Uhr wieder gezeigt, als die ungebetenen Besucher ein Wohnhaus im Bauschheimer Weg aufgesucht haben. In das Mehrfamilienhaus waren die bislang unbekannten Einbrecher gelangt, nachdem sie die Balkontür einer Wohnung im Erdgeschoß aufgehebelt hatten und dort nach Stehlenswertem suchten. Der Schaden für die Bewohner liegt bei mindestens 500 Euro.

    Hinweise über verdächtige Wahrnehmungen nimmt die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960 entgegen.

    Gerade in den jetzt immer kürzer werdenden Tagen nutzen Langfinger die Zeit der Dämmerung für ihre Einbrüche. Die Kriminalpolizei rät deshalb:

      - Verschließen Sie Türen und Fenster auch bei kurzzeitigem
Verlassen der Wohnung
- Gekippte Fenster sind offene Fenster
- Achten Sie auf verdächtige Situationen "nebenan".
- Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf
110

    Weitere nützliche Tipps, wie Sie sich gegen Einbrecher schützen können, erhalten Sie bei der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle (06151/ 969-4030)oder unter www.polizei-beratung.de


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: