Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Roßdorf/B26: Komplett zerstörte Busscheibe löst Polizeieinsatz aus
Derzeit keine Hinweise auf Straftat

    Roßdorf (ots) - Eine komplett zerstörte Scheibe eines Linienbusses hat am Dienstagmorgen (18.11.08) kurz vor sieben Uhr einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der 43-jährige Busfahrer der Linie 672, der zu diesem Zeitpunkt ohne Fahrgäste auf dem Weg von Rossdorf nach Dieburg war, hatte sich von der Bundesstraße 26 bei Roßdorf gemeldet. Bei dem Bus war die hintere linke Seitenscheibe komplett geborsten. Die Polizei löste aufgrund des zunächst unklaren Sachverhalts sofort eine Fahndung unter der Beteiligung mehrerer Streifen und des Polizeihubschraubers im Umfeld des Busstandorts bei Rossdorf aus. Schnell konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Nach den Untersuchungen der Kriminalpolizei haben sich bislang keinerlei Hinweise auf eine Straftat ergeben. Die vorgefunden Spurenlage weist auf einen möglichen Spannungsbruch der Scheibe hin.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: