Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth: Einbruchserie lässt Zusammenhänge vermuten

    Fürth (ots) - Eine Serie von Einbrüchen in der Nacht von Sonntag auf Montag (17.11.) lässt bei den zuständigen Ermittlern die Vermutung zu, dass es sich um Taten mit Zusammenhang handeln könnte. So versuchten noch Unbekannte in einer Gaststätte in der Erbacher Straße, im Vereinsheim des TSV Krumbach im Seehofweg und im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Kröckelbach ihr Glück. Erfolg hatten sie jedoch nur bei der TSV, wo die Gauner 70 Euro erbeuteten. Während die Einbrecher in Kröckelbach und Krumbach an den Fenstern und Türen gehebelt hatten, konnten sie im Fall der Gaststätte ein gekipptes Fenster einfach aufdrücken. Mit dem Einbruch bei der Feuerwehr ist sich die Polizei in Heppenheim sicher, dass es sich um eine überregionale Serie handelt. So beschäftigen sich auch die Beamten aus dem Bereich Darmstadt-Dieburg mit ähnlichen Vorfällen in ihrem Zuständigkeitsgebiet.

    Hinweise auf die obigen Einbrüche in Fürth nimmt die Ermittlungsgruppe in Heppenheim entgegen: 06252 / 7060.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: