Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gustavsburg: Einbrecher kommen abends/ Polizei gibt Tipps

    Gustavsburg: (ots) - Entgegen dem Klischee vom "nächtlichen Besucher" werden weit über ein Drittel der Wohnungseinbrüche tagsüber begangen. Einbrecher nutzen hierbei gerade in der dunklen Jahreszeit auch kurze abendliche Abwesenheiten der Hausbewohner. So am Freitag (14.11.) gegen 18 Uhr, als bislang Unbekannte in ein Wohnhaus in der Merianstraße eingebrochen sind. Die Einbrecher hebelten ein Fenster zum Wintergarten auf und gelangten so in das Einfamilienhaus. Dort durchsuchten die Langfinger sämtliche Räume vergeblich nach Beute. Eine Nachbarin hörte Geräusche und bemerkte das offen stehende Fenster, maß diesem jedoch keine Bedeutung zu. Erst am nächsten Tag wurde die Polizei über den Einbruch informiert - da waren die Ganoven aber schon über alle Berge. Der Schaden am Fenster beläuft sich auf etwa 500 Euro.

    Hinweise erbittet die Polizei in Rüsselsheim unter der Rufnummer 06142/ 6960.

    In diesem Zusammenhang rät die Polizei: Achten Sie bewusst auf gefährdende und verdächtige Situationen "nebenan". Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110. Jeder Hinweis hilft den Ordnungshütern den Einbrechern habhaft zu werden und auch dabei Ihr Eigentum zu schützen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: