Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth/Fahrenbach: Die Rechnung ohne die Beifahrer gemacht | Kein Gentleman am Steuer

    Fürth/Fahrenbach (ots) - Nur kurze Zeit hatte eine dreiköpfige Gruppe Heranwachsender am Donnerstagabend (13.11.) Spaß mit einer Spritztour in einem Peugeot 106. Einen Strich durch die Rechnung machte ihnen eine Streifenbesatzung der Polizeistation Heppenheim, die den Wagen gegen 18:30 Uhr einer Kontrolle unterziehen wollte. Der Fahrer des Franzosen war damit scheinbar nicht einverstanden und drückte sofort aufs Gaspedal. Zu fest, wie sich in Fahrenbach in der Waldstraße herausstellte. Hier verlor er die Kontrolle über das Auto und fuhr gegen eine Hauswand. Unvermittelt setzte er die Flucht fort, ließ den Wagen auf halber Strecke Richtung Rimbach jedoch stehen und rannte zu Fuß auf und davon. Ein folgenschwerer Fehler! Er machte die Rechnung ohne seine zwei weiblichen Mitfahrerinnen. Beide waren sich einig: ein Gentleman lässt eine Dame nicht einfach im Stich! Und so nahmen die Beamten die Hinweise auf den Unfallverursacher dankbar entgegen, der kurz darauf zu Hause festgenommen werden konnte. Der 18-Jährige Beschuldigte war weder berauscht noch betrunken, sondern schlichtweg nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Entgegen seiner weiblichen Begleitung fehlten dem jungen Mann nach der rechtlichen Belehrung nicht nur der Führerschein, sondern auch die Worte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: