Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Büttelborn: Trauen Sie keiner Wäscheklammer! | Aggressiver Drücker des Platzes verwiesen

Büttelborn (ots) - Das Vorhaben für sich genommen ist ohne Zweifel ein äußerst Gewagtes! Ganz nach dem Motto "Wäscheklammern werden ja immer gebraucht" versuchte Mittwochmittag (12.11.) gegen 13 Uhr ein 32-Jähriger In den Rödern sein Glück und wollte allen Ernstes besagte aus zwei Kunststoffstäben und einem Metallfederelement bestehende Centprodukte an die Frau oder den Mann bringen. Selbstverständlich gegen Bares, das den Centbereich jedoch deutlich überschreiten sollte. Nicht mit dem Klammersack gepudert waren indes aufmerksame Bewohner des Mehrparteienhauses, die sich von den Pöbeleien des jungen Mannes außerdem belästigt fühlten und die Polizei verständigten. Dem bereits wegen Warenbetrug polizeilich bekannten Händler ging daraufhin die Klammer, er suchte das Weite. Aus diesem Anlass gibt das Polizeipräsidium Südhessen folgende Tipps: - Lassen Sie keine fremden Personen in Ihre Wohnung - Öffnen Sie die Tür nur mit vorgelegtem Türschloss - Nicht auf angelernte, Mitleid erregende Sprüche von Haustürvertretern hereinfallen - Gegebenenfalls Nachbarn hinzuziehen - Keine so genannte "Blindenseife" oder "Behindertenware" kaufen - die gibt es nicht! ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: