Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Schleusern auf der Spur

    Rüsselsheim (ots) - Eine Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen entlarvte nach ersten Ermittlungen am jungen Mittwochmorgen (12.11.) um 00:30 Uhr eine Menschenschleuserin auf der A 67 bei Rüsselsheim. Bei einer Routinekontrolle ging den Beamten ein verdächtiges Pärchen ins Netz, wobei sich der 28-jährige Beifahrer mit einem gefälschten bulgarischen Reisepass und einer ebenso falschen bulgarischen Identitätskarte auswies. Wie sich herausstellte, hatte der Mann die Dokumente vor kurzem erworben, um sich illegal in Deutschland niederzulassen. Die Fahrerin, eine 30 Jahre alte Frau libanesischen Ursprungs, teilte sich bereits seit geraumer Zeit eine Wohnung mit dem ebenso libanesischen Staatsbürger und war mit diesem zwecks Erleichterung der Einbürgerung verlobt. Gegen die Frau wird nun ermittelt, ob diese gewerblich illegal Libanesen nach Deutschland einschleust. Die Maßnahmen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: