Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Dieburg/Ober-Ramstadt: Den Schnäppchen ein Schnippchen geschlagen
Messersets und Parfum sichergestellt

    Dieburg/Ober-Ramstadt (ots) - Beamte der Polizeistation Dieburg haben am Samstagnachmittag (8.11.08) in der Bertha-von-Suttner-Straße bei zwei reisende Händlern vierzehn Messersets und sechsunddreißig Parfumflakons sichergestellt. Die beiden mehrfach polizeibekannten 22 und 59 Jahre alten Männer aus Hanau waren zuvor bereits im Bereich Ober-Ramstadt aufgefallen, nachdem sie einem Zeugen für 160,- EUR eines der Messersets zum Kauf angeboten hatten. Nach ersten Ermittlungen der Polizei handelt es sich um minderwertige Ware und es besteht der Verdacht der Produktpiraterie. Die Messersets haben nach einer vorgefundenen Quittung einen tatsächlichen Wert von etwa zehn Euro. Die Männer besitzen keine Reisegewerbekarte. Gegen sie wird jetzt wegen des Verdachts des Betruges, sowie Verstößen gegen die Gewerbeordnung und das Markenschutzgesetz ermittelt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: