Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Trebur/Riedstadt/Bischofsheim: Wohnungseinbrecher waren in der Dämmerung und Dunkelheit unterwegs

    Trebur/Riedstadt/Bischofsheim (ots) - Trebur. Schmuck und Bargeld haben bislang unbekannte Täter am Samstag (8.11.08) bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Feldbergstraße erbeutet. Die Ganoven hatten ein Fenster aufgehebelt, waren eingestiegen und hatten mehrere Räume durchsucht. Tatzeit war zwischen 16 Uhr und 19.30 Uhr. Der Schaden wird auf mehr als 1.300,- EUR geschätzt.

    Riedstadt. Über eine zuvor aufgehebelte Terrassentür sind Einbrecher in der Nacht zum Sonntag (9.11.08) im Westring im Ortsteil Leeheim in ein Einfamilienhaus gelangt. In der Zeit nach 20 Uhr wurden sämtliche Zimmer des Hauses betreten und Schränke nach Wertsachen durchsucht. Letztlich fiel den Einbrechern Schmuck in die Hände. Die Schadenssumme steht noch nicht fest.

    Bischofsheim. Aus einem Einfamilienhaus Am Mainweg wurden am Freitag (7.11.08) zwischen 14.30 und 18.30 Uhr Schmuck, ein i-pod und ein Rucksack gestohlen. Die Einbrecher waren über einen Zaun auf der Rückseite des Hauses auf das Grundstück gelangt, waren bis zu einem Wintergarten in zwei Meter Höhe gelangt und hebelten ein Fenster auf. Das ganze Haus wurde durchwühlt. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt.

    Wem im Bereich der Tatorte etwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (06142/696-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: