Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ober-Ramstadt: Schreck am Nachmittag
Einbrecher trifft auf Hausbewohner und flieht

    Ober-Ramstadt (ots) - Ein bislang unbekannter Einbrecher ist am Samstagnachmittag (8.11.08) gegen 17 Uhr auf die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Adam-Rückert-Straße getroffen und geflüchtet. Offenbar war der Täter davon ausgegangen, dass sich niemand im Haus befindet. Der Ganove hatte ein Fenster im ersten Obergeschoss aufgehebelt, war eingestiegen und bei seiner Suche nach Wertsachen auf die Hausbewohner getroffen. Die Hauseigentümerin schrie den Einbrecher an, woraufhin dieser sofort die Flucht durch die Haustür antrat. Der Täter ist ca. 30 Jahre alt, ca. 160-165 cm groß und hat dunkles Haar. Er war mit einer hellgrauen Stoffjacke mit Applikationen im Brustbereich und einer hellen Hose bekleidet. Er könnte auch einen Overall getragen haben. Wer den Mann gesehen hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Darmstadt (Telefon 06151/969-0) in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: