Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Angebliche Mitarbeiter eines Mobilfunkunternehmens stehlen sechshundert Euro

    Darmstadt (ots) - Ein Trickdiebpärchen hat am Freitagabend (7.11.08) in einer Wohnung in der Kirschenallee sechshundert Euro erbeutet. Die Frau und der Mann hatten sich als Mitarbeiter eines Mobilfunkunternehmens ausgegeben und sich unter dem Vorwand, die Rechnungsdaten des Internets überprüfen zu wollen, Zutritt zur Wohnung einer Frau erschlichen. Um unbemerkt an die Handtasche der Frau zu gelangen, wurden die letzten Rechnungen verlangt. Während die Wohnungsinhaberin mit dem Mann in ein anderes Zimmer ging, konnte dessen Komplizin ungestört sechshundert Euro aus der Tasche der Wohnungsinhaberin stehlen. Danach hatte es das Pärchen sehr eilig und verließ die Wohnung. Erst später bemerkte die Geschädigte den Diebstahl. Mit einem erneuten Auftreten der Ganoven muss gerechnet werden. Die Täterin ist ca. 30 Jahre alt, hat dunkles Haar, die zu einem Zopf gebunden waren. Ihr Komplize ist etwa gleichaltrig, ca. 175 cm groß, hat kurzes dunkles Haar mit "Geheimratsecken". Er war zur Tatzeit mit einer Lederjacke und einer dunklen Hose bekleidet.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/969-0).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: