Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Münster: Autoaufbrüche in Münster / Zwei Täter wurden gesehen

Münster (ots) - Aus einem in der Bahnhofstraße geparkten Auto wurde in der Nacht zum Donnerstag (6.11.08) ein mobiles Navigationsgerät gestohlen. In der Frankfurter Straße wurde ein weiteres Fahrzeug aufgebrochen, jedoch nichts gestohlen. In beiden Fällen wurde die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang mit einem versuchten Autoaufbruch am Dienstagabend (5.11.08) zwischen 20.40 und 20.50 Uhr in der Darmstädter Straße aus. Eine Zeugin hatte zwei ca. 18-19 Jahre alte Heranwachsende beobachtet, als sie versuchten in ein Auto einzubrechen. Die Zeugin schrie die Täter an, woraufhin diese flüchteten. Beide haben blondes Haar und sind ca. 170 cm groß. Einer war mit einer hell-, der andere mit einer dunkelblauen Jacke bekleidet. Hinweise bitte an die Polizeistation in Dieburg (Telefon 06071/96560). ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: