Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: 118 Mal Action, Spaß und Herzschmerz | Autobahnpolizei nimmt Diebesbande fest

    Weiterstadt (ots) - Die große Welt der Abenteurer, Actionhelden und romantischen Verführer, 118 Mal gebannt auf eine kleine runde Disk namens DVD, fanden Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen am Dienstagmittag (4.11.) auf der A 5 in einem Frankfurter Passat. Die vier Insassen, zwei 17 und 42 Jahre alte Männer und zwei 24- und 45-jährige Frauen, hatten die Filme in einem großen blauen Müllsack an Bord und behaupteten, diese auf einem Parkplatz bei Mannheim gekauft zu haben - mit Rechnung wohlgemerkt, die jedoch nicht vorgelegt werden konnte. Viele Filme waren gleich mehrfach vorhanden, was den Verdacht einer unredlichen Herkunft verstärkte. Eine nähere Durchsuchung des Wagens führte die Ordnungshüter auf eine konkrete Spur. So befanden sich auf der Rückbank auffällig geschnittene Mäntel und Decken, wie sie bei Ladendiebstählen zum Verstecken des Diebesgutes zum Einsatz kommen. Alle "Filmliebhaber" waren bereits hinreichend einschlägig bekannt, die "Heimvideothek" wurde sichergestellt. Gegen den 42-jährigen Fahrzeugführer wurde zudem eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz gefertigt. Der gebürtige Serbe führte einen Teleskopschlagstock mit sich. Eine plausible Erklärung für die bei dem Sozialhilfeempfänger gefundenen 1600 Euro hatte der Mann weiter nicht. Die Ermittlungen dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: