Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Umstadt: Taschendieb im Linienbus

    Groß-Umstadt (ots) - Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Montagabend (3.11.08) gegen 19.35 Uhr beim Aussteigen aus dem Linienbus 671 an der Haltestelle Goethestraße von einem bislang unbekannten Taschendieb angerempelt und bestohlen worden. Unbemerkt hatte der Dieb dem jungen Mann die Geldbörse mit Ausweisen und Bargeld aus der Gesäßtasche gezogen. Einen Teil des Inhalts seiner Geldbörse fand der Geschädigte später selbst in der Realschulstraße auf. Der unbekannte Taschendieb ist ca. 20-25 Jahre alt, ca. 185 cm groß und hat kurzes dunkles Haar. Er trug einen Rucksack bei sich. Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte an die Polizeistation Dieburg (Telefon 06071/96560).


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648
Fax: 06151-969 2405
E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: