Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erzhausen: Straßenraub in der Bahnhofsunterführung

Erzhausen (ots) - Ein 19-Jähriger ist am Montagmorgen (3.11.08) gegen 7.50 Uhr in der Bahnhofsunterführung in der Ostendstraße von zwei ca. 20-30 Jahre alten Männern beraubt worden. Dem Geschädigten wurde von den beiden Tätern mehrfach der Weg verstellt. Sie schubsten ihn und sagten, "dass sie ihm nicht weh tun wollen, aber sein Geld wollen". Der 19-Jährige händigte den Personen vierzig Euro aus und diese liefen in Richtung Ortsmitte davon. Beide sollen schwarze Hautfarbe haben. Einer ist ca. 185 cm groß, schlank und hat schwarzes kurzes Haar. Er war mit einer Baseballkappe, einer rot-schwarzen Jacke und einer beigen Hose bekleidet. Er trug eine Plastiktüte mit einer Fertig-Pizza bei sich. Sein Begleiter ist ebenfalls 185 cm groß und hat schwarzes kurzes Haar. Auch er trug eine Baseballkappe und des weiteren einen blauen Pullover oder eine blaue Jacke. Wer Hinweise zu den beiden Personen geben kann, wendet sich an das 3. Polizeirevier in Arheilgen unter der Telefonnummer 06151/969-3810. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Ferdinand Derigs Telefon: 06151-969 2400 o. 0173-659 6648 Fax: 06151-969 2405 E-Mail: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: