Polizeipräsidium Südhessen

PPSH-ERB: Michelstadt - Wildsau erschossen

Michelstadt (ots) - Am Samstag (1.) gegen 9 Uhr meldeten besorgte Kunden eines Einkaufsmarktes in Michelstadt, dass eine verletzte Wildsau auf dem Parkplatz herumlaufe. Die eingesetzte Streife fand das verletzte Tier auf dem Parkplatz vor. Um das Tier von seinen Schmerzen zu erlösen und Gefahren für die Kunden des Markes auszuschließen, wurde das Tier vor Ort erschossen. Wo sich die Wildsau ihre Verletzungen zugezogen hat, konnte nicht festgestellt werden. Nicht auszuschließen ist, dass das Tier durch einen vorbeifahrenden Zug verletzt wurde ohne das es durch das Zugpersonal bemerkt wurde. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Neue Lustgartenstr. 7 64711 Erbach Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Raabe Telefon: 06062/953110 o. 0172/6182364 Fax: 06062/953515 E-Mail: volkmar.raabe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: