Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden: Angriff von hinten/ Mann erleidet Prellungen

    Mörfelden: (ots) - Mit Prellungen hat ein 57-jähriger Mann aus Mörfelden am Mittwochabend gegen 22.15 Uhr den Angriff eines bislang noch Unbekannten am Bahnhof überstanden. Der 57-Jährige hatte einen schweren einachsigen Fahrradanhänger mit der rechten Hand hinter sich hergezogen, als er auf der Treppe zur Unterführung zwischen den Bahngleisen von dem Unbekannten angegriffen wurde. Der Mann trat ihm schmerzhaft in den Rücken und flüchtete. Nur mit viel Glück stürzte der so Überfallene nicht die Treppe hinunter.

    Bei dem hinterlistigen Angreifer handelt es sich um einen 16 bis 18 Jahre alten Mann, zwischen 1,75 und 1,80 Meter groß mit sportlicher Figur. Er war mit einem silbergrauen Kapuzenpulli, weißen Jeans und schwarzen Sportschuhen bekleidet.

    Wer Hinweise auf den Täter geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Walldorf unter 06105/ 40060 in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: