Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lampertheim: Achtung Trickdieb! | Aus 2 mach 230

    Lampertheim (ots) - Ein 84-jähriger Mann wurde am Mittwochnachmittag (29.10.) auf dem Parkplatz des Waldfriedhofs Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen vier Uhr sprach ihn eine korpulente Gestalt im dunklen Anzug und weißem Hemd röchelnd an und hielt ihm einen unlesbaren Zettel unter die Nase. Daraufhin zeigte der Unbekannte, der älter als 30 Jahre und etwa 1,80 Meter groß gewesen sein soll, eine 2-Euro-Münze vor. Auf die Vermutung hin, der unverständlich sprechende Mann möchte diese gewechselt haben, zückte der 84-Jährige seine Geldbörse. Schließlich wechselte er hilfsbereit das Kleingeld und fuhr nach Hause. Hier bemerkte er, dass ihm 230 Euro Scheingeld aus dem Portemonnaie fehlten. Der Tatverdächtige hatte schwarze, glatte Haare und trug eine Art Siegelring.

    Derlei Tricks, bei denen die Täter mit Ablenkungsmanövern arbeiten, sind nicht selten. Ein vorgehaltener Zettel, die Frage nach dem berühmten Wechselgeld. Daher rät Ihre Polizei:

    - Behalten Sie in diesen Situation stets Ihr Hab und Gut im Auge - Eine kurze Unaufmerksamkeit genügt dem Täter, in den Geldbeutel einzugreifen - Wenden Sie sich, im Falle eines Kleingeldwechsels, von Ihrem unbekannten Gegenüber ab oder halten Sie einen deutlich Abstand - Gegen zudringliche Personen notfalls auch energisch wehren - Sollten Sie dennoch Opfer eines Trickdiebstahls geworden sein, verständigen Sie umgehend die Polizei


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: