Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Ungeplanter Flug in Windeseile | Ausweisung stante pedes

Rüsselsheim (ots) - Als ein Mann aus Groß-Gerau am Dienstag gegen 15:20 Uhr von einer Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen auf der A 67 angehalten und kontrolliert wurde, hätte er sich wohl nicht träumen lassen, dass er in fünf Stunden per Flugzeug auf dem Weg in seine Heimat Serbien-Montenegro sein würde. Eine Überprüfung des 28-Jährigen ergab jedoch, dass dieser vom Ausländeramt Groß-Gerau zur Festnahme zwecks Abschiebung ausgeschrieben war. Bereits um 22:15 Uhr am Abend desselben Tages ging die Maschine gen Südosten. Die Staatsanwaltschaft hatte zuvor ihren Verzicht auf die Strafverfolgung erklärt. Gegen den Mann lief ein Ermittlungsverfahren wegen der Erschleichung eines Aufenthalttitels durch Eingehen einer Scheinehe. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: