Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Heiße Ware, kühle Folgen

Darmstadt (ots) - Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen verbrannten sich Sonntagfrüh (26.10.) um halb eins erfolgreich die Finger an einem überprüften Mobiltelefon. Bei einer Kontrolle auf der Mainzer Straße fanden die Ordnungshüter ein als gestohlen gemeldetes Handy bei einem 29-Jährigen. Ende letzten Jahres wechselte das Gerät den Besitzer, der sich über den Fund des teuren Apparates freuen dürfte. Die Polizei blieb trotz heißer Ware cool und leitete ein Strafverfahren wegen dem Verdacht der Hehlerei gegen den unrechtmäßigen Besitzer ein. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: