Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fürth/Krumbach: Kleinste Beute bei Einbruch in Tankstelle | Aufmerksame Zeugen sammeln verlorenes Kleingeld auf

Fürth/Krumbach (ots) - Wahrlich kleinste Beute machten zwei noch Unbekannte bei einem Einbruch in eine Tankstelle in der Erbacher Straße am frühen Montagmorgen (27.10.). Gegen 3 Uhr schlugen zwei Männer eine Scheibe ein und rissen den Kasseneinsatz heraus. Aufmerksame Zeugen beobachteten die Täter und nahmen die Verfolgung der Flüchtenden auf. Dabei verloren die Gauner nicht nur eine rote Nike-Strickmütze, sondern außerdem einen Teil der Beute. Kleingeld, welches aus der zurückgelassenen Kasse herauskullerte, verteilte sich auf der ganzen Straße. Die ehrlichen Finder sicherten das fremde Eigentum und hoben es von der Fahrbahn auf. Mehr als Kleingeld dürften die Einbrecher mit ihrer riskanten Tat indes auch nicht ergattert haben. Ersten Ermittlungen zu Folge beträgt das Stehlgut ganze 25 Euro. Die zurückgelassenen Gegenstände könnten sich wiederum für die Ermittler von unschätzbarem Wert erweisen. Sie werden zurzeit auf Spuren hin kriminaltechnisch untersucht. Beide Täter waren laut Beschreibung schlank und trugen helle Jeans. Einer wird auf 22 Jahre geschätzt. Er soll 175 cm groß und mit einer dunklen Jacke und dunklen Mütze bekleidet gewesen sein. Die Ermittler erbitten Hinweise unter 06252 / 7060. ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marc-Alexander Wuthe Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: