Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Biblis: Sechs Tage zu früh gegruselt | Schlechter Scherz erschrickt junges Mädchen

    Biblis (ots) - Ein offensichtlich um sechs Tage vorverlegter Halloween-Scherz stieß am Samstagabend (25.10.) einer Achtjährigen wahrlich sauer auf. Süßes wurde ihr indes erst gar nicht angeboten. Während das Mädchen vor einem Laden in der Berliner Straße auf ihre Freundin wartete, näherte sich plötzlich ein mit einer Gruselmaske verkleideter Mann auf seinem Fahrrad an und sagte im Vorbeifahren, sie solle mitkommen. Ohne Anzuhalten entfernte sich der Unbekannte auf seinem Sportrad in Richtung Bahngleise. Laut der Zeugin handelte es sich um einen korpulenten Jugendlichen mit heller Stimme. Außer der grau-weiß gestreiften Maske trug er einen schwarzen Pullover, eine schwarze Hose und Schnürschuhe. Wer den Vorfall beobachtet hat und Hinweise auf den taktlosen Schelm geben kann, möchte bitte die Polizei in Heppenheim anrufen: 06252 / 7060.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marc-Alexander Wuthe
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil 0173/6597598
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: marc-alexander.wuthe@polizei.hessen.de



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: