Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gustavsburg: Trickbetrüger mit Geldwechseltrick unterwegs

    Gustavsburg: (ots) - Zwei Frauen im Alter von 83 und 89 Jahren wurden am Donnerstag (23.10.) gegen 14 Uhr in der Darmstädter Landstraße Opfer von bislang unbekannten Trickbetrügern.  Die beiden Ganoven hatten die älteren Damen angesprochen und gefragt, ob sie denn Geld wechseln könnten. Während sich die 89-Jährige darauf einließ und das Gaunerduo schon mit den Fingern in deren Geldbörse hantierte, mischte sich ihre Begleiterin ein und untersagte den Griff in die Börse. Einer der Männer hielt der 89-jährigen Frau daraufhin eine Broschüre vor das Gesicht und lenkte sie damit ab. Sein Komplize nutzte dies und nahm der Seniorin das Portemonnaie aus dem Rucksack. Erst einige Stunden später bemerkte die Frau den Diebstahl.

    Einer der Männer ist etwa 1,80 Meter groß und hat ein gepflegtes Aussehen. Sein Gehilfe ist etwa 1,60 Meter groß, hatte einen Dreitagebart und ein ungepflegtes Äußeres.

    Hinweise nimmt die Polizei in Bischofsheim unter der Rufnummer 06144/ 96660 entgegen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Rainer Müller
Telefon: 06151/969-2417 o. Mobil: 0174/3053649
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: rainer.mueller2@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: