Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Pressebericht für Samstag, 25.10.08

    Rüsselsheim / Raunheim (ots) - 1. Verkehrsunfall mit Flucht - Zeugen gesucht

    Rüsselsheim-Königstädten, Forsthausstraße 33

    Im Zeitraum von 24.10.08, 20.30 Uhr und 25.10.08, 06.30 Uhr, beschädigte ein vorbeifahrendes Fahrzeug bei einem ordnungsgemäß am Straßenrand abgestellten PKW Mitsubishi dessen Außenspiegel, der zu Bruch ging. Es entstand ein Sachschaden von ca. 250.-- EUR.

    2. Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz

    Bei 2 unterschiedlichen Personenkontrollen in Rü.-Königstädten und im Dicken Busch - EKZ Liebigstraße wurden bei einem 25- und einem 27 jährigen Mann aus Rüsselsheim nicht erlaubte Betäubungsmittel gefunden. Es wurden jeweils Ermittlungsverfahren eingeleitet.

    3. Fahren ohne Fahrerlaubnis

    Bei einer Verkehrskontrolle in Raunheim, Frankfurter Straße, am 24.10.08, gegen 14.45 Uhr, gab ein 38-jähriger Raunheimer an, dass er seinen Führerschein verloren hätte. Die Ermittlungen haben jedoch ergeben, dass er nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist, so dass ein weiteres Strafverfahren auf ihn zukommt.

    4. Trunkenheitsfahrten

    Die Erste: Ein PKW-Fahrer befuhr am 26.10.08 gegen 00.05 Uhr in Rüsselsheim die Bonnerstraße. Da er verbotswidrig während der Fahrt telefonierte, wurde er durch eine Streife kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 35-jährige Fahrzeugführer offensichtlich unter Alkoholeinfluss steht. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, der Führerschein in amtliche Verwahrung genommen.

    Die Zweite: Ein 21-jähriger Fahrzeugführer aus Ffm-Eschborn erzeugte am 26.10.08, gegen 04.00 Uhr, die Blicke auf seinen PKW, da dieser auf der Fahrerseite zwei defekte Reifen aufwies. Offensichtlich ist er kurz zuvor mit den Reifen gegen die Fahrbahnabgrenzungen der Adam-Opel-Straße in Höhe der Fast Food Gaststätte gekommen. Bei der näheren Kontrolle des Fahrers wurde auch hier festgestellt, dass er zu viel Alkohol zu sich genommen hatte. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, auch sein Führerschein wurde sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
1. Dienstgruppenleiter
PHK Wendland
Telefon: 06142-696 595

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: