Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Trebur -Zeugen gesucht-

    Trebur (ots) - Am Sonntag, 19.10.08, 14:00 - 17:00 Uhr, stieß ein unbekannter Kraftfahrzeugführer auf dem Feldweg zwischen dem Aussiedlerhof Erlensee und dem Hof Niedergewann gegen einen am Fahrbahnrand stehenden Telefonmast (Überlandleitung) und beschädigte diesen so stark, dass er in Höhe von einem Meter durchbrach und auf das Feld kippte. Die Leitung selbst wurde nicht beschädigt. Der Fahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne den Pflichten eines Unfallverursachers nachzukommen. Sachschaden: ca. 1000,- Euro Hinweise bitte an die Polizeistation Groß-Gerau, 06152 1750


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Schenk, PHK
Telefon: 06152 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: