Polizeipräsidium Südhessen

SHPP-GG: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person, Fahren unter Drogeneinfluss, Groß-Gerau, 20.10.08

    Groß-Gerau (ots) - Am Montag, 16:50 Uhr, verlor ein 22-jähriger Raunheimer bei einem rasanten Überholmanöver auf der B44/B42 zwischen Groß-Gerau und Büttelborn die Kontrolle über den Pkw, kam in Höhe der Helvetiastraße nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Leitpfosten um, schleuderte durch ca. 10 Meter Heckenbewuchs und rutschte zurück auf die Fahrbahn. Der Insasse des verunfallten Pkw verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8000,- Euro. Ein Fahrstreifen der Bundesstraße musste für ca. 30 Minuten gesperrt werden. Die Beamten ordneten bei dem Fahrer eine Blutentnahme an, da ein durchgeführter Drogentest positiv auf THC reagierte.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Polizeistation Groß-Gerau
Schenk, PHK
Telefon: 06152 1750

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: