Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Lorsch: Mit 155 Sachen durch die Baustelle | Fahrer unter Drogeneinfluss

    Lorsch (ots) - Sage und schreibe 75 km/h zuviel auf dem Tacho hatte ein 32-jähriger Autofahrer Samstagfrüh (18.10.) um 00:40 Uhr, als er seinen Kleinwagen durch die enge Baustelle auf der A 67 lenkte. Nachdem Beamte der Zentralen Fahndung und Verkehrsüberwachung den Mann stoppen konnten war klar, dass die Sache fatal hätte enden können. So stand der Mannheimer nicht nur unter dem Einfluss von Alkohol, sondern hatte auch Rauschgift im Blut. Ein Test bestätigte den Verdacht der Fahnder, woraufhin der Raser Hasch konsumiert hatte. Das Ergebnis der Blutentnahme wird ernüchternd sein.

    Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423


ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: