Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pfungstadt/Darmstadt: Traue niemals einem anonymen Freund | Festnahme auf der Autobahn

Pfungstadt/Darmstadt (ots) - Als ein Autofahrer am Samstag (18.10.) um 17:15 Uhr einen Streifenwagen auf dem Gelände der Rastanlage Pfungstadt bemerkte, hatte er es plötzlich äußerst eilig und ergriff schlagartig die Flucht. Die Beamten der Polizeiautobahnstation Südhessen nahmen sogleich die Verfolgung des aus Haßfurt kommenden Fahrzeuges auf. Schließlich gelang es, den Wagen auf der A 67 bei Darmstadt zu stoppen. Die drei männlichen Insassen konnten ihren überstürzten Aufbruch nicht erklären, verstummten beim Auffinden eines zur Fahndung ausgeschriebenen Handys jedoch vollkommen. So wurde das Mobiltelefon Ende November letzten Jahres aus einem Telefonladen bei Schweinfurt gestohlen. Angeblich hätte es der 34-jährige Beschuldigte von einem ihm namentlich nicht bekannten Freund gekauft. Herr Anonymus handelte seinem "Freund" somit eine Anzeige wegen dem Verdacht der Hehlerei bzw. des Diebstahls ein. Namen sind eben doch nicht immer Schall und Rauch... Text: Marc Wuthe, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 06151 / 969 - 2423 ots Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (06151) 969 2400 Fax: (06151) 969 2405 Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: